Erfolgsfaktoren für die Nagelpilzbehandlung

Die Behandlung von Nagelpilz ist nur dann erfolgreich, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

 

Es sollten für eine Therapie mit Salben und Lacken  nur wenige Nägel betroffen sein. Wenn mehr als 5 Nägel betroffen sind, sollte eine interne Therapie mit Tabletten durchgeführt werden. Des weiteren muss die Nagelmatrix frei sein und es sollten höchsten 50% der Nagelplatte betroffen sein. Das wichtigstes Erfolgskriterium ist aber die Compliance des Patienten, d.h. das strikte bei-der Stange-bleiben bei der Behandlung. Da z.B. bei Fußnägeln der Nagel nur 0,5 – 1mm pro Monat wächst, muss die Therapie so lange durchgeführt werden, bis der Nagel genügend herausgewachsen ist. Die Firma Galenpharma bietet für sein Präparat einen SMS -Dienst an. Hier werden die Patienten einmal pro Woche per SMS an das Auftragen erinnert. Nähere Infos unter www.amofin.de