L-Glutamin: Anti- Aging Hautpflege

L-Glutamin ist keine der 9 essentiellen Aminosäuren, denn unser Körper produziert es aus den Nährstoffen, die in der Nahrung enthalten sind. L-Glutamin wird jedoch als eine bedingt essentielle Aminosäure angesehen. Obwohl unser Körper L-Glutamin selbst produziert und unser Körper sie nicht direkt aus der Ernährung beziehen muss, wird sie als teilweise essenstiell angesehen, da sie für einen normal funktionierenden, gesunden menschlichen Körper extrem wichtig ist.

 

Glutamin hat viele wichtigen Funktionen im menschlichen Körper. Zum einen hilft sie, oxidativen Stress und Schäden durch freie Radikale zu reduzieren. Sie dient dazu, ein gesundes pH-Gleichgewicht im Körper zu halten und senkt den Säuregehalt, stärkt Knochen und Muskeln und ist auch für die Verdauung von Bedeutung. L-Glutamin ist die am häufigsten vorkommende Aminosäure, die etwa 30% der gesamten Aminosäurekonzentration im Körper ausmacht.
Es ist jedoch ratsam, den L-Glutamin Haushalt mit externen Quellen zu ergänzen, um seine Vorteile wirklich zu nutzen.
Je älter wir werden, desto wichtiger ist L- Glutamin mit externen Quellen zu ergänzen, da die natürliche Fähigkeit es zu produzieren nachlässt.

Die Verwendung von L-Glutamin hat in letzter Zeit im Gesundheits- und Fitnessmarkt an Popularität gewonnen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie als Muskelaufbauhilfe wirkt. Sie liefert dem Körper eine gute Quelle für die Auffrischung von Aminosäuren, die dabei hilft, die Muskeln zu erhalten und das Wachstum zu steigern. Dies liegt daran, dass L-Glutamin den Muskelfasern Struktur und Form verleiht und auch als Backup-Versorgung dient, so dass unser Körper Glutamin nicht aus unseren Gewebezellen für seine Anforderungen aufnehmen muss. Dies gilt auch für die Haut, das größte Organ des menschlichen Körpers.

Wenn es um die Haut geht, hat L-Glutamin daher wichtige Anti-Aging Effekte:

 

Kollagensynthese

L-Glutamin ist dafür bekannt, die Fibroblastenzellen zu unterstützen. Dies sind die Zellen in der Haut, die Kollagen produzieren, das etwa 75% unserer Haut ausmacht. Betrachten wir Kollagen als den strukturellen Rahmen unserer Haut und l-Glutamin als eines seiner wichtigsten Rohstoffe.

Wenn wir älter werden, schwinden die in unserem Körper eingebauten Glutaminspeicher und damit auch die Verfügbarkeit von Kollagen, das von den Fibroblastenzellen hergestellt wird. Dies ist die Ursache für die Bildung von Falten mit zunehmendem Alter. L-Glutamin ist sehr empfehlenswert, gerade auch für Frauen nach der Menopause.

 

Ammoniak-Reiniger

L-Glutamin ist eine Art Stickstoff-Shuttle. Das heißt, es transportiert überschüssige Stickstoffverbindungen aus dem Blut und wandelt sie so in eine unschädliche Chemikalie um. In unserem Körper bedeutet dies, dass wir überschüssiges Ammoniak aufnehmen und zu Harnstoff verarbeiten, der dann über die Nieren als Urin ausgeschieden wird. Dieser Entgiftungsprozess hat tiefgreifende gesundheitliche Vorteile und hilft, Schäden für Gehirn und neurologische Funktionen zu vermeiden, die mit vielen psychischen Erkrankungen zusammenhängen. Diese Reinigung von Toxinen wirkt sich direkt auf die Haut aus und würde ohne sie zu zellulären Membranschäden führen, die eine Hauptursache für beschleunigte Alterung und Exposition gegenüber Krankheiten sind.

Potentes Antioxidans
Glutamin ist ein bekanntes Antioxidans. Es hilft, die Prävalenz und die Auswirkungen von freien Radikalen zu bekämpfen, den oxidativen Stress zu verringern und Zellen und genetisches Material vor Schäden zu bewahren. Wie erwähnt, trägt L- Glutamin auch dazu bei, den Säuregehalt des Körpers zu senken, so dass wir von dem resultierenden entzündungshemmenden Zustand profitieren können.
Dies hilft, die Haut gesund und gepflegt zu halten. L-Glutamin unterstützt auch das Immunsystem, welches hilft, mögliche Infektionen abzuwehren, die die Haut angreifen könnten. Darüber hinaus beschleunigt L-Glutamin die Wundheilung und Reparatur von durch Krankheit oder Verletzung geschädigtem Hautgewebe.

Verbesserung die Darmgesundheit

L-Glutamins wirkt bei der Verbesserung der Gesundheit des Verdauungssystems. Man vermutet eine protektive Wirkung bei Reizdarmsyndrom, Gastritis, da L-Glutamin einen positiven Effekt auf die Darmmucosa hat.
Ein gesunder Darm bedeutet nicht nur, dass wir nicht alle schädlichen und toxischen Substanzen aus unserer Nahrung aufnehmen, sondern auch die Aufnahme aller lebenswichtigen Nährstoffe, die unser Körper und unsere Haut benötigt.

Zusammenfassend

L-Glutamin ist vorteilhafter, als wir bisher angenommen haben. Vorbei sind die Zeiten, in denen es nur ein anderes dieser seltsamen Pulver war, die von Bodybuilder geschluckt wurden. Sie wird jetzt zweifellos als ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils angesehen, besonders auch, wenn es um die Gesundheit unserer Haut geht.