Allergie

  • Der Tattootrend hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Laut Statistik ist jeder zehnte in Deutschland tätowiert und in der Altersgruppe der 16-29- Jährigen sogar jeder vierte. Immer mehr Menschen lassen sich von der Tattoobegeisterung anstecken und lassen sich Tattoos stechen. Meist bleibt es dann nicht bei einem Tattoo, sondern es folgen weitere. Den meisten sind die Risiken für Infektionen bewusst, doch was sich die wenigsten fragen und was bis heute sehr ungewiss ist, ist die Frage, was überhaupt für Substanzen und Inhaltsstoffe in der Tattoofarbe vorhanden sind und welche Auswirkungen dies auf unseren Körper haben kann.